Archiv (2006)



10.12.2006: ‚Taxölderner Dorfweihnacht’ wieder sehr gut besucht

Einen riesigen Andrang auf ihre Dorfweihnacht erlebte am vergangenen Wochenende die Freiwillige Feuerwehr Taxöldern. Weit über 150 Gäste aus dem Dorf und dem Umkreis ließen sich trotz widriger Witterung den Glühwein, sowie die Bratwurstsemmeln bei adventlichem Flair schmecken und die Stimmung war bis tief in die Nacht hinein recht gut. Die kompletten Einnahmen daraus sind für die seit kurzem abgeschlossene Renovierung der Taxölderner Kirche bestimmt. Die Unkosten sind von der FFW Taxöldern gedeckt worden und auch die Ministranten beteiligten sich mit dem Verkauf von selbstgebackenen Lebkuchen. Bilder gibt es zu sehen im Internet unter www.taxoeldern.de.



17.09.2006: Viele Glückwünsche zum 70. Geburtstag



Seinen 70. Geburtstag feierte am Sonntag (17.9.) Georg Wild und eine große Schar von Gästen sprachen ihm Glückwünsche aus. Es gratulierten Abordnungen der Freiwilligen Feuerwehr (FFW) Taxöldern, des Gartenbau- und Ortsverschönerungsvereins (GOV) Taxöldern-Pingarten, des Sportvereins Erzhäuser, sowie der Förderverein des SV Erzhäuser. Der pensionierte Hüttenwerksarbeiter trat schon in seiner Jugend der hiesigen Ortsfeuerwehr bei, besonders Stolz erzählt er von den bestandenen Leistungsabzeichen. Im GOV war er schon im Jahr 1979 als Gründungsmitglied mit dabei und seine Hobbys sind es sich um Haus und Garten zu kümmern und natürlich das Krippenbauen. Im Sportverein wurde Georg Wild schon mehrmals für treue Mitgliedschaft und für seine Unterstützung geehrt. Ebenso gratulierten eine große Verwandtschaft, sowie seine Frau Betty, seine beiden Söhne mit ihren Familien, u. a. fünf Enkelkinder. Das Bild zeigt den Jubilar (mitte), zusammen mit den Vereinesvertretern (v.l.n.r.) Stefan Bollinger, Erwin Schmid, Maria Köppl, Resi Mehrl, Reinhard Borkenstein, Stefan Schießl und Josef Wagner.



13.06.2006: Taxölderner Rocknacht übertrifft alle Erwartungen









10.06.2006: Eröffnungsspiel bei Bratwurst und Bier

K

Knapp 100 Fussballbegeisterte schauten in Taxöldern das Eröffnungsspiel der Fussball Weltmeisterschaft mit Deutschland gegen Costa Rica auf Großleinwand an. Im übervollen Gemeinschaftsgebäude bracht bei den vier Toren großer Jubel aus und so manches Raunen ging bei den fatalen Schnitzern der Abwehr durch die Halle. Dennoch recht zufrieden wurde bei Bratwurst und Bier über das Spiel diskutiert und der Sieg gefeiert. Bilder gibt es im Internet unter www.taxoeldern.de.



07.06.2006: ‚Taxölderner Rocknacht’ steigt am Samstag

Partystimmung mit ‚SIN decade’ und ‚Mary’s cake’



Bei der KLJB Taxöldern und der FFW Taxöldern laufen die Vorbereitung für die ‚Taxölderner Rocknacht’ auf Hochtouren. Das Mega-Ereignis steigt am Samstag, 10. Juni 2006. Ein riesiges Zelt – noch größer als im Vorjahr - wurde bereits errichtet und auf dem Taxölderner Festplatz geht es gut voran, so dass alles für den großen Ansturm gerüstet ist. In diesem Jahr werden die Bands ‚Mary’s cake’ mit ihrem gefühlvollen und ausdrucksstarken Alternativ-Rock und wie gehabt ‚SIN decade’ für ein unvergessliches Partyerlebnis sorgen. Mit den besten Rockhits aus den letzten 30 Jahren, einem mitreisenden Sound und einer brillanten Lichtshow werden sie das riesige Partyzelt zum Kochen bringen. Ein erfahrenes Team eifriger Helferinnen und Helfer von Landjugend und Feuerwehr sorgen dafür, dass es den Gästen an nichts fehlen wird und so alle unbeschwert feiern können. In diesem Jahr wartet erstmals auch ‚Goaßmaß’ neben dem gewohnten Angebot an Speisen und Getränken. Einlass ist um 19 Uhr und Beginn um 20 Uhr. Der Eintritt kostet vier Euro. Infos und Bilder gibt es im Internet unter www.taxoeldern.de.



03.06.2006: ‚Taxölderner Rocknacht’ bringt am 10. Juni volle Partystimmung



Auf eine „geile Rockparty“ freut sich mit ‘SIN decade’ eine der angesagtesten Coverbands der Oberpfalz. Am Samstag, den 10. Juni 2006 warten bei der ‚Taxölderner Rocknacht’ ein mitreisender Sound, eine brillante Lichtshow und natürlich eine super Partystimmung auf die Besucherinnen und Besucher. Die Neumarkter Band machte bereits im Vorjahr aus ihrem Auftritt ein echtes Erlebnis und mit den besten Rockhits aus den letzten 30 Jahren brachten sie das riesige Partyzelt zum Kochen und begeisterten Jung und Alt. Auch in diesem Jahr bieten sie sicherlich wieder für jeden Geschmack etwas – von den ruhigeren Sachen bis zur härteren Art.

Die KLJB Taxöldern und die FFW Taxöldern haben sich mit der „Taxölderner Rocknacht“ auf ein absolutes Mega-Ereignis - auf den Ansturm von über 1000 Gästen vorbereitet. Eine Vielzahl an eifrigen Helferinnen und Helfern von Landjugend und Feuerwehr sorgen dafür, dass es den Gästen an nichts fehlen wird und so alle unbeschwert feiern können.

Mit der Vorband 'Mary's cake' aus Bubach als Anheitzer, die mit ihrem unheimlich druck- und gefühlvollen Alternativ-Rock begeistern werden, ist den Organisatoren ebenfalls ein sehr guter Griff gelungen. Eine derart zugkräftige Band im Vorprogramm ist eine echte Aufwertung für den Mega-Event - was sich aber nicht auf die gewohnt günstigen Preise auswirken wird. Dies ist auch dem Engagement der Sparkasse im Landkreis Schwandorf als Hauptsponsor zu verdanken. Es lohnt also auf jeden Fall schon etwas früher vorbeizuschauen, um sich auf dieses unvergessliche Partyerlebnis gut einstimmen zu lassen. Einlass ist um 19 Uhr und Beginn um 20 Uhr. Der Eintritt kostet vier Euro. Infos und Bilder gibt es im Internet unter www.taxoeldern.de.



03.06.2006: Eröffnungsspiel auf Großleinwand



Am Freitag, den 9. Juni 2006, wird im Gemeinschaftsgebäude in Taxöldern ab 17 Uhr das Eröffnungsspiel der Fussball-Weltmeisterschaft mit Deutschland gegen Costa Rica live übertragen. Es sind alle Fussballfans herzlich willkommen. Für die Verpflegung ist bestens gesorgt. Infos gibt es im Internet unter www.taxoeldern.de.



24.05.2006: Ein gutes Bier für die „Taxölderner Rocknacht“

Vorbereitungen für den Mega-Event am 10. Juni laufen auf vollen Touren



Die Familienbrauerei Jacob aus Bodenwöhr liefert auch in diesem Jahr wieder das Bier für die „Taxölderner Rocknacht“ am Samstag, den 10. Juni 2006. Die Verantwortlichen von KLJB und FFW Taxöldern testeten den Gerstensaft bei einem gemeinsamen Vorbereitungstreffen für den Mega-Event und man kam zum einhelligen Ergebnis, das man die Besucherinnen und Besuchern wie gewohnt auf das Beste bewirten kann. In diesem Jahr werden die Bands „SIN decade“ und „Mary's cake“ für ein unvergessliches Partyerlebnis sorgen und ein bewährtes Team aus einer Vielzahl an eifrigen Helferinnen und Helfern von Landjugend und Feuerwehr kümmern sich darum, dass es den Gästen an nichts fehlen wird.

Die Vorband 'Mary's cake' aus Bubach, die mit ihrem unheimlich druck- und gefühlvollen Alternativ-Rock das Publikum begeistern wird, sehen die Organisatoren eher als die erste Hauptband des Abends an und wollen mit einer derart zugkräftigen Band im Vorprogramm eine echte Aufwertung des Großereignisses erreichen. Mit 'SIN decade' bestreiten dann alte Bekannte den weiteren Abend. Eine perfekte Bühnen-Show mit Licht und Sound der Spitzenklasse und den besten Rock-Songs der letzten drei Jahrzehnte, damit wissen 'SIN decade' - eine der besten Cover-Band der Oberpfalz - zu überzeugen.

Die Preise bleiben wie gewohnt günstig, der Eintritt kostet vier Euro und bei zwei so hervorragenden Spitzen-Bands ist ein unvergessliches Partyerlebnis garantiert. Einlass ist um 19 Uhr und Beginn um 20 Uhr. Infos gibt es im Internet unter www.taxoeldern.de.



15.05.2006: KUNO freut sich über Spende in Höhe von 500 Euro

Taxölderner Rocknacht' unterstützt den Bau der Kinder-Uniklinik-Ostbayern



Einen stattlichen Betrag in Höhe von 500 Euro für den Bau der Kinder-Uniklinik-Ostbayern steuerten kürzlich die KLJB Taxöldern und die FFW Taxöldern bei. Das Geld stammt aus dem Erlös der ‚Taxölderner Rocknacht 2005'. Bereits im vergangenem Dezember ging ein Scheck an den Kindergarten in Bodenwöhr und jetzt konnte sich auch KUNO über eine Zuwendung in gleicher Höhe freuen. Zum Dank gab es eine Spenden-Urkunde, die jetzt im Gemeinschaftsgebäude in Taxöldern einen Platz finden wird. Die Verantwortlichen der beiden Vereine freuten sich nach dem guten Verlauf ihres gemeinsamen Rock-Events im letzten Jahr über die Möglichkeit, damit gute Projekte unterstützen zu können. Es wurden dabei Einrichtungen für Kinder in der näheren und weiteren Region bedacht, da so auch junge Familien aus Taxöldern unmittelbar einen Vorteil daraus ziehen können. Ebenso groß wie die Freude über diese gute Tat ist bei Landjugend und Feuerwehr derzeit die Vorfreude auf die nächste ‚Taxölderner Rocknacht', die am 10. Juni 2006 stattfindet. Hier treten mit ‚Mary's cake' und ‚SIN decade' zwei bekannte Bands auf, die diese riesige Party wieder zu einem großartigen Erlebnis für alle Rockfans werden lassen. Infos dazu gibt es im Internet unter www.taxoeldern.de.



04.05.2006: 'Mary's cake' und 'SIN decade' garantieren für einen Super-Event



Die 'Taxölderner Rocknacht' wird am Samstag, 10. Juni 2006, ab 19 Uhr ihrem sehr guten Ruf aus den Vorjahren sicherlich wieder gerecht werden - dafür sorgen zwei Spitzen-Bands und eine wie gewohnt hervorragende Organisation der Veranstalter von KLJB und FFW Taxöldern. Die Vorband 'Mary's cake' aus Bubach, die mit ihrem unheimlich druck- und gefühlvollen Alternativ-Rock das Publikum begeistern wird, sollte eigentlich besser als die erste Hauptband des Abends bezeichnet werden, den die Organisatoren wollen mit einer derart zugkräftigen Band im Vorprogramm eine echte Aufwertung des Mega-Events erreichen - was sich aber nicht auf die gewohnt günstigen Preise auswirken wird. Mit 'SIN decade' bestreiten dann altbekannte Gesichter den weiteren Abend. Eine perfekte Bühenshow mit Licht und Sound der Spitzenklasse und den besten Rock-Songs der letzten drei Jahrzehnte, damit weiss 'SIN decade' - eine der besten Cover-Band der Oberpfalz - zu überzeugen. Infos gibt es im Internet unter www.taxoeldern.de.



17.03.2006: Feuerwehr besichtigt Felsenkeller

Eine Besichtigung der Schwandorfer Felsenkeller steht am Freitag, 17. März 2006, bei der FFW Taxöldern an. Eingeladen sind alle Mitglieder und Interesierten. Für die eineinhalb stündige Führung sind warme Kleidung, festes Schuhwerk und eine Taschenlampe mitzubringen. Gemeinsame Abfahrt ist um 18.30 Uhr am FFW-Haus in Taxöldern. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet und im Anschluss ist eine Einkehr geplant. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldungen bei Stefan Bollinger unter Telefon 09434/902181 notwendig. Im Internet gibt es Infos rund um Taxöldern und die Aktivitäten der FFW unter www.taxoeldern.de.



8.02.2006: Aktives Jahr für die FFW Taxöldern

Ehrungen für erfolgreichen Wissenstest – Mega-Event ‚Taxölderner Rocknacht’ am 10. Juni



Auf ein ereignisreiches Jahr konnte die Freiwillige Feuerwehr Taxöldern bei ihrer Jahreshauptversammlung zurückblicken. Ein reges Angebot an Aktivitäten, ein Einsatz und mehrere Übungen war die Bilanz. Vier erfolgreiche Teilnahmen am Wissenstest konnte die Jugendfeuerwehr verzeichnen.

Auf ein reges Interesse stieß die Jahreshauptversammlung der FFW Taxöldern, so dass der Vorsitzende Stefan Bollinger neben dem Ehrenmitglied Herbert Krauthann und Bürgermeister Albert Bauer auch viele Mitglieder begrüßen konnte. Beim Rückblick berichtete der Vorsitzende anhand einer Präsentation von der letzten Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen, etwa einem Duzend besuchter Feste und Veranstaltungen – das High Light war hier wieder einmal das Kolmfest der FFW Pingarten, drei runden Geburtstagen und zwei Beerdigungen. Die ,Taxölderner Rocknacht 2005’ nahm einen äußerst positiven Verlauf, ebenso der Vereinsausflug zur Bundesgartenschau. Weiter wurden die Tempo-30-Aktion in Taxöldern und Pingarten, eine Kanu-Tour auf dem Regen, eine Fackelwanderung, das Totengedenken, die ‚Taxölderner Dorfweihnacht’ - deren Einnahmen für die Kirchenrenovierung gespendet wurden - und der ‚Ball der Vereine’ aufgezählt. Es sind insgesamt acht Vorstandschaftssitzungen abgehalten worden und der Verein zählt derzeit 114 Mitglieder.

Der erste Kommandant Hans-Josef Schneeberger berichtete von einem Einsatz mit technischer Hilfeleistung und mehreren absolvierten Übungen, kleinere Anschaffungen wurden aus der Vereinskasse getätigt und außerdem konnte er auf eine erfolgreiche Teilnahme am Wissenstest hinweisen, der von allen vier Teilnehmern bestanden wurde. Die Ausbildung hierfür leitete Xenia Lang in ihrer Funktion als Jugendwart. Simone Schwarz und Sebastian Licha erreichten die Stufe 2 und erhielten die Plakette in Silber, Katharina Wild und Andreas Licha absolvierten die Stufe 1 und bekamen die Plakette in Bronze überreicht. Eine solide Entwicklung in der Vereinskasse vermeldete der Kassier Harald Seidl. Ihm wurde von den Kassenprüfern eine vorbildliche Arbeit bescheinigt und die Vorstandschaft daraufhin einstimmig entlastet.

Bei den Grüßworten freute sich Ehrenmitglied Herbert Krauthann darüber, dass es bei der FFW Taxöldern ständig bergauf geht und fragte in die Runde: „Da müsste man doch mal an einen Punkt ankommen, an dem es nicht mehr weiter aufwärts gehen kann?“ Aber dieser Punkt sei bei der Feuerwehr in Taxöldern noch lange nicht in Sicht, so der Redner. Bürgermeister Albert Bauer dankte im Namen der Gemeinde Bodenwöhr für die gute Arbeit und lobte die äußerst aktive Gemeinschaft.

Die weitere Terminplanung erwies sich dann als sehr umfangreich. Eine Besichtigung der ‚Schwandorfer Felsenkeller’ und eine Neuauflage der Kanu-Fahrt auf dem Regen sind in der Planung, die Leistungsabzeichen werden im Frühjahr abgehalten werden, der Florianstag ist am 6. Mai in Steinberg und am 9. Juni wird das Eröffnungsspiel der Fussball Weltmeisterschaft – bei dem Deutschland gegen Costa Rica spielt - in Taxöldern im Festzelt auf Großleinwand übertragen. Die ‚Taxölderner Rocknacht 2006’ findet am 10. Juni in bewährter Zusammenarbeit mit der Landjugend und mit der ebenso bewährten Band ‚SIN decade’ statt und wird wieder ein absoluter Mega-Event werden. Am 26. + 27. August gibt es einen Ausflug in den Europa-Park nach Rust und nach Freiburg im Breisgau. Infos zur FFW Taxöldern und Bilder gibt es im Internet unter www.taxoeldern.de.

Bild: Kommandant Hans-Josef Schneeberger, Jugendwart Xenia Lang und Bürgermeister Albert Bauer überreichten die Plaketten zum erfolgreichen Wissenstest



16.01.2006: Ball der Vereine



Der Fasching kommt nach Taxöldern! Am Samstag, den 4. Februar 2006, laden ab 19 Uhr vier Vereine aus Taxöldern und Pingarten zum ‚Ball der Vereine' in das Gasthaus Hartl nach Taxöldern ein. Die Band ‚Tequilla Sunrise' spielt zum Tanz auf und die Gäste erwartet ein buntes Programm mir einer ‚Bayerischen Olympiade' und diversen Spielchen. Karten gibt es an der Abendkasse für 5,- Euro. Im Internet gibt es Infos unter www.taxoeldern.de.




zum Seitenanfang