Grüß Gott in Taxöldern

Archiv (2008)


22.05.2008: Werbetrommel für ‚Taxölderner Rocknacht 2008’ am 14. Juni läuft auf Hochtouren



Die KLJB Taxöldern scheut keine Mühen, um auf die ‚Taxölderner Rocknacht 2008’ aufmerksam zu machen. In Pingarten errichteten die Jugendlichen deshalb wie schon in den Vorjahren ein riesiges Transparent, das auf das Großereignis am Samstag, 14. Juni 2008, hinweist. In diesem Jahr werden die Bands ‚SIN decade’ und ‚Teilzeitdenker’ für ein unvergessliches Partyerlebnis sorgen und ein bewährtes Team von Feuerwehr und Landjugend kümmert sich darum, dass es den Gästen an nichts fehlen wird. Die Planungen für den Mega-Event laufen seit Wochen auf vollen Touren und man bereitet sich wieder auf den Ansturm von über 1000 partyhungrigen Gästen vor. Infos und Bilder aus den Vorjahren gibt es im Internet unter www.taxoeldern.de.



20.05.2008: Ein exzellentes Bier vom Rhanerbräu für die ‚Taxölderner Rocknacht 2008’

Vorbereitungen für das Großereignis am 14. Juni laufen auf vollen Touren



Der Rhanerbräu aus Rhan bei Schönthal liefert in diesem Jahr zum ersten Mal das Bier, sowie natürlich auch die alkoholfreien Getränke, für die ‚Taxölderner Rocknacht 2008’. Am Samstag, den 14. Juni, findet das Großereignis in bewährter Form statt, natürlich wieder mit der Band ‚SIN decade’ und diesmal mit den Newcomern ‚Teilzeitdenker’ im Vorprogramm, die gemeinsam für ein unvergessliches Partyerlebnis sorgen werden. Die Verantwortlichen von KLJB und FFW Taxöldern testeten den Gerstensaft bei einem gemeinsamen Vorbereitungstreffen in Rhan und man kam gemeinsam mit Brauereibesitzer Dr. Alois Plößl zum einhelligen Ergebnis, das man die Besucherinnen und Besuchern auf das Beste bewirten kann. Ein bewährtes Team, eine Vielzahl an eifrigen Helferinnen und Helfern von Landjugend und Feuerwehr, kümmern sich wieder darum, dass es den über 1.000 erwarteten Gästen an nichts fehlen wird.

Die Vorband ‚Teilzeitdenker’ aus München wird mit ihrer Mischung aus Indiegitarrenpop und ‚New Wave’ – das ganze mit cleveren deutschen Texten, das Publikum begeistern und bereits am frühen Abend für beste Partystimmung, aber auch einen stilmäßig guten Kontrast zur Hauptband sorgen. Die Veranstalter wollen mit diesem hoffnungsvollen Neustarter im Vorprogramm, den treuen Besuchern, die jedes Jahr in Scharen nach Taxöldern strömen, etwas Besonderes bieten und damit die Klasse der 'Taxölderner Rocknacht' betonen. Die ‚Teilzeitdenker’ werden in Kürze mit ihrem Debut-Album ‚Nach uns der Überschallknall’ aufwarten und haben schon einige renommierte Newcomer-Preise gewonnen.

Mit 'SIN decade' ist dann wie in den Vorjahren eine super Party garantiert. Eine perfekte Bühnen-Show mit Licht und Sound der Spitzenklasse und den besten Rock-Songs der letzten drei Jahrzehnte, damit wissen 'SIN decade' - eine der besten Cover-Band der Oberpfalz - zu überzeugen. Die Preise bleiben wie gewohnt günstig, der Eintritt beträgt vier Euro. Seit Jahren treuer Unterstützer ist die Sparkasse im Landkreis Schwandorf, die abermals als Hauptsponsor gewonnen werden konnte. Einlass ist um 19 Uhr und Beginn um 20 Uhr. Infos gibt es im Internet unter www.taxoeldern.de.

Bild: Gut für die große Party gerüstet: Die Verantwortlichen von KLJB und FFW Taxöldern gemeinsam mit Brauereibesitzer Dr. Alois Plößl bei der Bierprobe.



17.04.2008: ‚Teilzeitdenker' und ‚SIN decade' am 14. Juni bei der ‚Taxölderner Rocknacht 2008’

Zwei Spitzen-Bands und eine wie gewohnt sehr gute Organisation der Veranstalter von KLJB und FFW Taxöldern, das sind die besten Vorraussetzungen, das die 'Taxölderner Rocknacht' am Samstag, 14. Juni 2008, ab 19 Uhr sicherlich wieder ihrem sehr guten Ruf aus den Vorjahren gerecht werden kann. Die Vorband ‚Teilzeitdenker’ aus München wird mit ihrer Mischung aus Indiegitarrenpop und ‚New Wave’ – das ganze mit cleveren deutschen Texten, das Publikum begeistern und bereits am frühen Abend für beste Partystimmung, aber auch einen stilmäßig guten Kontrast zur Hauptband sorgen. Die Veranstalter wollen mit diesem hoffnungsvollen Neustarter im Vorprogramm, den treuen Besuchern, die jedes Jahr nach Taxöldern strömen, etwas Besonderes bieten und damit die Klasse der 'Taxölderner Rocknacht' betonen. Die ‚Teilzeitdenker’ werden in Kürze mit ihrem Debut-Album ‚Nach uns der Überschallknall’ aufwarten und haben schon einige Newcomer-Preise gewonnen. Auf die gewohnt niedrigen Preise wird sich dies aber nicht auswirken, auch der Eintritt bleibt mit vier Euro enorm günstigen. Mit 'SIN decade' bestreiten dann altbekannte Gesichter den weiteren Abend. Eine perfekte Bühenshow mit Licht und Sound der Spitzenklasse und den besten Rock-Songs der letzten drei Jahrzehnte, damit weiss 'SIN decade' - eine der besten Cover-Band der Oberpfalz - zu überzeugen. Infos gibt es im Internet unter www.taxoeldern.de.



15.05.2008: Pressemitteilung zur Taxölderner Rocknacht (MZ)





18.02.2008: Pressebericht Ball der Vereine (MZ)





18.02.2008: Pressemitteilung Jahreshauptversammlung (MZ)





17.02.2008: Jahreshauptversammlung





02.02.2008: Ball der Vereine





28.01.2008: Große Gratulantenschar beim 70. Geburtstag von Georg Groll



Auf 70 Lebensjahre kann der passionierte Teichwirt und Jäger Georg Groll aus Taxöldern zurückblicken und bei der Feier war die Zahl der Gratulanten groß. Neben den Geschwistern mit Familien gratulierten vor allem viele Jäger und die Jagdhornbläser ließen den Jubilar hochleben und stimmten einige Jagdlieder an. Georg Groll ist seit 40 Jahren Jagdpächter in Taxöldern und so gratulierte die Jagdgenossenschaft besonders herzlich. Dem schloss sich die Ortsgruppe Neunburg v. W. des Bayerischen Landesjagdverbandes (BJV) an. Eine Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr (FFW) Taxöldern, der er seit seiner Jugend angehört, überbrachte einen großen Geschenkkorb. In seiner aktiven Feuerwehrzeit war der Jubilar neben den regelmäßigen Übungen vor allem als Zeugwart tätig. Dem Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein (GOV) Taxöldern-Pingarten gehört Georg Groll seit seiner Gründung im Jahr 1979 an, auch hier überbrachte eine Abordnung die Glückwünsche für noch viele gute Jahre bei bester Gesundheit. Das Bild zeigt das Geburtstagskind Georg Groll (3. v.r.) in Mitten der vielen Gratulanten: v.l.n.r. Manfred Hauser (Jagdhornbläser), Franz Sedlmeier (Vorsitzender BJV, OG Neunburg), Christa Reck (Leiterin Jagdhornbläser), Stefan Bollinger und Xenia Lang (FFW), Christine Götz (GOV), Josef Mehrl (Jagdgenossenschaft), Resi Mehrl (GOV), Georg Köppl (Jagdgenossenschaft), Stefan Schießl (FFW) und Herbert Krauthann (Kreisjagdberater und Jagdpächter).